News

BVM-Fachvortrag „Employer Branding“ in gemütlicher Atmosphäre

Anlass des Fachvortrags: REGIONALABENDGRUPPE BADEN-WÜRTTEMBERG
Titel des Fachvortrags: Das "Produkt Arbeitsplatz" unter der Image-Lupe

Das Thema „Fachkräftemangel“ geht an kaum einem Unternehmen spurlos vorüber. Anlässlich dieser weit verbreiteten, problematischen Ausgangslage bei der Mitarbeitersuche hat sich die Regionalgruppe Baden-Württemberg auf einem Regionalabend am 19. März 2018 mit dem Gegenmittel „Employer Branding“ auseinandergesetzt. Die Rekord-Anmeldezahl bestätigte bereits im Vorfeld das hohe Interesse am gewählten Thema des Abends …

Wie finde und halte ich die besten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Fachkräfte, Azubis? Wie zufrieden sind meine eigenen Mitarbeiter und welche Erwartungen hegen potenzielle neue Mitarbeiter? Wie kann ich mich als Arbeitgeber bestmöglich positionieren und mein Image verbessern? Welche rationalen und emotionalen Faktoren spielen hier eine entscheidende Rolle? Wie können fundierte Erkenntnisse gewonnen werden, um das Geld an der richtigen Stelle für die richtigen Kommunikationsmaßnahmen auszugeben?

Diesen Leitfragen hat sich Corinna Beuthner, Communication Managerin Xtal GmbH, in ihrem spannenden und vielseitigen Vortrag angenommen. Anhand von Beispielen erläuterte sie, was das Personalmarketing vom Produktmarketing lernen kann, welche Unterschiede bestehen und wie eine authentische Arbeitgebermarke mit Unique Employer Value Proposition (UEVP) strategisch aufbaut werden kann. Ein kleines Zwischenfazit in Appell-Form lautete: „Sie müssen das Rad nicht zwingend neu erfinden!“

Im zweiten Teil des Beitrags lag der Fokus des Co-Referenten Claudius Beuthner, M. A. Student im General Management, daher auf der Analysephase eines Employer-Branding-Projekts, in welchem die innovative Methode des Concept Mappings als visuelle Möglichkeit zur Mitarbeiterbefragung mit dem Forschungstool CogniLink® vorgestellt wurde.

Spannende Diskussion dank aktivem Publikum
Regionalgruppenleiter Franz Liebel eröffnete die Anschluss-Diskussion mit gezielten Fragen zum konkreten Einsatz von CogniLink® im Employer Branding und eröffnete dadurch eine spannende Diskussionsrunde. Neben inhaltlichen Fragen zum Thema Employer Branding wurden insbesondere viele konkrete Fragen zum Einsatz des visuellen Umfragetools gestellt, welches auf großes Interesse stieß.
Das angenehme Ambiente der besonderen Stuttgarter Location “das Büro“ sorgte für ein angenehmes Veranstaltungsklima und lud zu einem gemütlichen Beisammensein mit weiterführenden Gesprächen an der integrierten Bar ein.